Öffentlicher Sektor

Auch wenn jetzt –mitten im digitalen Transformationsprozess – die Hürden und Herausforderungen immens für den öffentlichen Sektor wirken, wird er zukünftig enorm von Digitalisierung und neuen technischen Möglichkeiten profitieren und damit natürlich auch seine Bürger.

Ein leistungsfähiger Staat mit zufriedenen Bürgern

Auf die Leistungsfähigkeit von Bund und Ländern sowie Gesellschaften der öffentlichen Hand und andere öffentliche Institutionen und Organe wirken viele beeinträchtigende Einflussfaktoren wie Fachkräftemangel, enorme Komplexität von Großprojekten, gewachsene Sicherheitsanforderungen, ineffiziente Bürokratie und ein schwindendes Vertrauen in öffentliche Institutionen ein. Viele dieser Herausforderungen können durch Technik und Digitalisierung gelöst oder zumindest erheblich vereinfacht werden. Dazu zählen beispielsweise papierlose Kommunikation bzw. Antragsstellung, der Einsatz von Blockchaintechnologie, um Kosten zu senken und Sicherheit zu erhöhen oder die Nutzung von Künstlicher Intelligenz, um Standardprozesse effizienter zu machen.

 

Die STF Gruppe besitzt jahrelange Erfahrung in der Projektarbeit im öffentlichen Sektor auf Bundes- als auch auf Landesebene. Insbesondere zählen dazu das Risikocontrolling bei der Einführung von neuen Kommunikationstechnologien, technisches Multiprojektmanagement, als auch die strategische Beratung in ingenieurtechnischen und digitalen Fragen.

 

Sie möchten mehr über die STF Lösungen für den öffentlichen Sektor erfahren? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht!

Dipl.-Kfm. Kai Spraul

Mitglied der Geschäftsleitung / Prokurist

T+49 (0)40 790121-77

Auszug unserer Referenzen