STF Corporate Identity

Die Entstehung unserer Unternehmensidentität

Die STF Gruppe blickt seit ihrem Gründungsjahr 1997 auf eine enorme Wachstumsgeschichte zurück. Aus einem kleinen Büro im Zentrum Münsters sind inzwischen 14 Standorte mit mehr als 350 Mitarbeitern geworden. Doch bei allem Stolz ist es wichtig, über das Wachstum nicht das Wesentliche aus den Augen zu verlieren: Wer sind wir, und wo wollen wir hin? Aus diesem Gedanken ist ein umfassendes Mitarbeiterprojekt gewachsen: Die Schaffung einer Corporate Identity – also der Identität der STF Gruppe.

Abstimmung Corporate Identity

Bei der STF haben Mitarbeiter die Möglichkeit, sich einzubringen. Ein Instrument dafür ist die Ideenbox, in die auf digitalem Wege Vorschläge für Verbesserungen der Arbeitsabläufe eingereicht werden können. Auf dem jährlichen Sommerseminar wird dann der beste Vorschlag prämiert und im folgenden Geschäftsjahr in die Tat umgesetzt. Beim Sommerseminar 2018 hat Carsten Fisch mit seiner Idee der Kreation einer Corporate Identity den Zahn der Zeit getroffen.

Gesagt – getan: Nach dem Sommerseminar haben Carsten und das Team der Unternehmenskommunikation als ersten Schritt gemeinsam eine Mitarbeiterumfrage aufgesetzt. Denn wer könnte die Identität unseres Unternehmens besser verstehen als die Personen, die hier täglich arbeiten? Diese Befragung war zweistufig gegliedert: Zunächst haben wir abgefragt, worauf die Kollegen bei einem Arbeitgeber generell Wert legen. Im zweiten Schritt sollte dann bewertet werden, in wie weit diese Attribute auch auf die STF zutreffen. So hatten wir nicht nur Einblicke darin, was die STF bislang ausmacht, sondern auch in welchen Bereichen wir uns noch entwickeln sollten. Außerdem wurde in dieser Umfrage über Stellvertreter für das Projekt aus jedem Geschäftsfeld abgestimmt.

Aus dieser Abstimmung hat sich dann eine Arbeitsgruppe – das Team CI – ergeben. Gemeinsam haben wir uns zum Ziel gesetzt, unsere positiven Eigenschaften als Unternehmen für jeden Kollegen erlebbar zu machen, was bei der Vielzahl von Standorten und zahlreichen Kollegen, die direkt beim Kunden sitzen, gar nicht so einfach ist. Und natürlich wollten wir auch an unseren Schwachstellen arbeiten.

Über das Jahr sind so zahlreiche Neuerungen entstanden, die das Arbeiten bei der STF noch angenehmer machen sollen. Beispielsweise bekommt nun jeder neue Kollege einen Paten zur Seite gestellt und erhält zum Einstieg eine Willkommensmappe. Die interne Kommunikation haben wir über Kommunikationspaten an jedem Standort verbessert und für den kollegialen Zusammenhalt werden quartalsweise Teamevents geplant. Um das Engagement der Kollegen im Rahmen der Corporate Identity zu honorieren, wurde ein Bonussystem mit hochwertigen Preisen ins Leben gerufen. Doch das soll noch nicht das Ende sein: Aufgrund der positiven Resonanz, macht das Team CI auch nach Ablauf des Jahres noch weiter und nimmt sich Maßnahmen zur Prägung unserer Identität an.

Der Gipfel des Projektes lag dennoch erstmal beim Sommerseminar 2019. Hier haben wir die Umfrageergebnisse und die Arbeit des Team CI in prägnanten Aussagen zusammengefasst und ein weiteres Mal zur finalen Abstimmung gestellt. Die Kollegen konnten über Klebepunkte auf einem Poster jene vier Eigenschaften auswählen, die ihrer Meinung nach am besten die Identität der STF wiedergeben und haben so ihre Favoriten bestimmt. Und damit war sie dann da: Unsere Identität – in der wir uns wiederfinden und an der wir uns auch künftig messen wollen. Das Ergebnis findet sich hier auf der STF Website unter dem Menüpunkt Über uns.

Ein Dank soll an dieser Stelle noch an alle Kollegen gehen, die sich an der Schaffung unserer Corporate Identity beteiligt haben, sei es über die Teilnahme an den Befragungen, als Mitglied des Team CI oder bei der Umsetzung der Maßnahmen für das Team. Danke – ihr seid STF!

Das könnte Sie auch interessieren

2020-10-06

Mit energieeffizienten Maßnahmen CO2-Emmissionen und Steuern sparen

2020-08-25

Energieeffizienzanalyse beim Backwarenunternehmen Bahlsen zur Primärenergieeinsparung

2020-05-15

Doppelt sparen dank Energieberatung – Autohaus Rüschkamp

Anfragen, Anmerkungen, Kritik:
Wir haben immer ein Ohr