Arbeiten in schwindeliger Höhe!

Kompetenz Digitalisierung
Kunde Vodafone GmbH

Die STF Gruppe ist bundesweiter Partner für die Messung und Planung des Mobilfunknetzes. Aber auch die Modernisierung und Betreuung einzelner Mobilfunkstandorte gehören zur Routine und zum Tagesgeschäft. Hierzu zählen auch außergewöhnliche Orte wie die Bergstation Untersberg in Österreich, die lediglich per Seilbahn erreichbar ist.

Unser Team aus dem Bereich Mobilfunk hat sich dieser Herausforderung in schwindelerregender Höhe gestellt und einen Full-IP Auftrag ausgeführt. Dieser sieht vor, das Netz der Vodafone zu modernisieren und bestehende Alt-Technik zurückzubauen und auszutauschen. Das Service-Team arbeitet also am Ethernet-Switch, was wiederum bedeutet, dass ein neues Gerät eingebaut, installiert und dann umgeschaltet werden muss, um eine optimale Netzqualität zu garantieren.
Da sich die Bergstation Untersberg auf der österreichischen Länderseite befindet, mussten hierfür im Vorhinein einige Absprachen mit dem österreichischen Mobilfunkanbieter A1 getroffen werden. Interessant ist im Übrigen auch, dass die Position und Höhe der Mobilfunkantennen dem deutschen Mobilfunknetz optimal dienen, da sie in die deutsche Richtung strahlen.
Ein nicht alltäglicher Arbeitsauftrag für das Service-Mobilfunkteam der STF-Gruppe bedeutet für Nutzer des deutschen Vodafone-Netzes deutliche Verbesserungen und schnellere Verbindungen beim Telefonieren und Surfen.